ÖGfE
Österreichische Gesellschaft für Epileptologie

In vielen Krankenhäusern mit Fachabteilungen für Neurologie und/oder Kinder-und Jugendheilkunde stehen Epilepsie-PatientInnen zertifizierte Epilepsieambulanzen zur Verfügung. Zudem gibt es eine Reihe ausgewiesener niedergelassener NeurologInnen, die eine besondere Expertise im Bereich Epileptologie verfügen und das Zertifikat "Epileptologie Plus" der OGfE besitzen.

In designierten Epilepsiezentren stehen sog. Epilepsie-Monitoring-Units zur Verfügung, in denen PatientInnen mit schwer behandelbaren Epilepsien mittels intensivem Video-EEG umfassend abgeklärt werden können. Dem außergewöhnlichen Engagement von Menschen mit Epilepsie und ihren Angehörigen ist es zu verdanken, dass in Österreich auch einige Selbsthilfegruppen etabliert werden konnten.

Kontakt

Hermanngasse 18/1/4, 1070 Wien
T: +43 (0)1 890 3474
F: +43 (0)1 890 3474-25
Mobil: +43 664 12 44 359
E: wt@studio12.co.at

copyright © 2018 carpemedia GbR

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok